Datenschutzerklärung

Wir tun alles, um die Privatsphäre der Besucher unserer Seiten zu schützen. Persönlichen Informationen über Sie werden wir nur dann erfassen, wenn Sie uns die Daten freiwillig geben. Alle uns übermittelten persönlichen Daten werden von das Fremdenverkehrsamt Malta (MTA) gemäß dem Data Protection Act 2001 (Datenschutzgesetz) gespeichert.

Der Data Protection Act 2001

Der Data Protection Act 2001 wurde am 14. Dezember 2001 verkündet und ist am 15. Juli 2003 in vollem Umfang in Kraft getreten. Wir sind daher gesetzlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu achten und zu schützen. Dieser gesetzlichen Verpflichtung werden wir auch nachkommen. Wir ergreifen alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugang zu den Daten zu verhindern. Ihre uns anvertrauten Angaben werden wir an Dritte oder an Behörden nur dann weitergeben, wenn Sie hiermit ausdrücklich einverstanden sind oder wenn Visitmalta dazu gesetzlich verpflichtet ist. Weitere Informationen über Ihre Datenschutzrechte erhalten Sie auf der Webseite http://www.mjha.gov.mt/home.html

Erfasste Daten

Wir erfassen drei Arten von Informationen über Sie:
Kontakt- oder Feedbackinformationen;
Informationen über Downloads;
Informationen über Webseitennutzung
Kontakt- oder Feedbackinformationen

Wenn Sie das Formular auf der „Kontakt“-Seite ausfüllen, verwenden wir die über das Formular erhaltenen Daten nur für eine Antwort auf Ihre Nachricht. Diese persönlichen Daten werden nicht länger als erforderlich gespeichert. Sie werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für eine Antwort benötigt werden.
Die Behörde beantwortet das Kontaktformular in eigener Verantwortung. Das Formular muss die folgenden Angaben enthalten:
– Name und Vorname,
– E-Mail-Adresse,
– Land,
– Anschrift und Mitteilungstext

Fehlt eine dieser Angaben, wird das Formular nicht versendet.

Informationen über Downloads

Wenn Sie über unser Portal Informationen lesen oder herunterladen, erfassen und speichern wir automatisch die folgenden nicht-persönlichen Daten:

Ihre Server-Adresse
Ihre Top Level Domain (z.B. .org, .com, .net, .gov, .de, .uk)
Datum und Zeit Ihres Besuchs auf der Webseite
Die von Ihnen aufgerufenen Seiten und die Dokumente, die Sie heruntergeladen haben
Die zuvor von Ihnen besuchte Webseite
Der von Ihnen verwendete Browser
Das Betriebssystem Ihres Rechners sowie Art und Version Ihres Browsers. Beachten Sie bitte, dass diese Informationen dem ausschließlichen Gebrauch von die Behörde dienen. Sie werden an Dritte oder an Behörden nur dann weitergegeben, wenn Sie hiermit ausdrücklich einverstanden sind oder wenn Visitmalta dazu gesetzlich verpflichtet ist.

Informationen über Webseitennutzung

Die Behörde erzeugt jedes Mal, wenn Sie unser Webportal besuchen, so genannte „Cookies.“ In diesen Cookies sind Informationen gespeichert, die – zusammen mit einer Internetseite – an Ihren Browser gesendet werden, sobald Sie eine Internetseite aufrufen. Ihr Browser übermittelt die im Cookie enthaltenen Informationen nur an die Domain, von der das Cookie stammt. Die Information kann also von keiner anderen Webseite als Visitmalta angefordert werden. Wenn Sie das Visitmalta Webportal wieder besuchen, wird das Cookie zusammen mit Ihrer neuen Anforderung an den Server zurückgesandt.
Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite enthält zahlreiche Links zu anderen örtlichen und internationalen Organisationen und Geschäften. In manchen Fällen kann es zum Vorteil unserer Besucher erforderlich sein, Links zu Webseiten anderer Organisationen zu setzen (deren Erlaubnis vorausgesetzt). Die hier dargestellten Datenschutzrichtlinien gelten nur für www.visitmalta.com. Webseiten Dritter, die mit dieser Seite verlinkt sind, werden von diesen Regeln nicht erfasst. Wenn Sie einem Link zu einer anderen Webseite folgen, verlassen Sie unser Webportal; es gelten dann die Datenschutzrichtlinien der neuen Webseite. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzrichtlinien der fraglichen Webseite zu überprüfen, um festzustellen, wie Ihre Daten beim Besuch dieser Webseite verwendet werden.

Dritte, die Material und/oder Informationen auf dieser Webseite bereitstellen, haben sicherzustellen, dass das direkt oder indirekt zur Einbindung in diese Webseite übersandte Material bzw. die Informationen mit den einschlägigen Gesetzen in Einklang stehen. Das die Behörde Webportal leistet keine Gewähr für die Korrektheit derartigen Materials und derartiger Informationen und ist nicht verantwortlich für Fehler, Auslassungen, Ungenauigkeiten oder Falschdarstellungen. Für Verluste oder Schäden, die durch ein Vertrauen in das auf dem Portal bereitgestellte Material bzw. die Informationen entstehen, wird in keiner Weise gehaftet. Das Gleiche gilt für enttäuschte Erwartungen sowie tatsächliche oder behauptete mangelhafte Leistungen bzw. Nichtleistungen. Angaben zur Vertrauenswürdigkeit von Informationen und Material sowie die Bestätigung von deren Korrektheit und Aktualität sind direkt bei den betroffenen Betreibern bzw. Einrichtungen anzufordern. Etwaige Beschwerden und Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ebenfalls direkt an die betroffenen Betreiber und Einrichtungen zu richten.

Zugang zu Ihren Daten

Die Behörde speichert persönliche Daten über Personen oder Organisationen so lange, bis die betreffende Person oder Organisation die Löschung der Daten verlangt. Jede bei dem Webportal registrierte Person oder Organisation, die annimmt, dass wir persönliche Informationen über sie gesammelt und gespeichert haben, kann jederzeit die Einsicht in diese Daten verlangen. Unkorrekte Daten können berichtigt und gegebenenfalls – falls nicht bereits geschehen – gelöscht werden.

Änderungen der Datenschutzrichtlinien

Nach jeder Änderung der Datenschutzrichtlinien werden wir diese Seite durch eine aktualisierte Version ersetzen. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie daher die Datenschutzrichtlinien regelmäßig einsehen, um sich über Änderungen auf dem Laufenden zu halten.